Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurück:

–> 34 Termine,
–> rund 70 Chiesi-Mitarbeitende, die sich freiwillig engagiert haben,
–> mehr als 1.600 Lungenfunktionsmessungen!

Machen Sie den Lungen­check!

„Hamburg atmet auf“ – eine Initiative der Chiesi GmbH

Für 2020 planen wir eine Fortführung und Ausweitung der Lungenfunktionsmessungen im Rahmen unserer Aktion Hamburg atmet auf. Dazu bieten wir zusammen mit der gemeinnützigen Ethos gGmbH einen kostenlosen Lungencheck an. Mit unserem Lufu­Mobil sind wir bald wieder für Sie unterwegs. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie hier und auf Instagram, wenn es neue Termine in Ihrer Nähe gibt. Wir freuen uns, Sie bald zur kostenlosen Lungenfunktionsmessung begrüßen zu können.

Messung der Lungenfunktion – Kampagne Hamburg atmet auf
Lufu-Mobil im Einsatz
LufuMobil von der Seite
Veranstaltung zur Lungenfunktionsmessung

Weltweit sind nach Schätzungen der WHO ca.

0
Menschen von Lungen­erkran­kungen betroffen

Bisher durchgeführte Lungenfunktionsmessungen

0
im Rahmen von Hamburg atmet auf
Für Patienten:

Wenn Sie Nebenwirkungen (unerwünschte Arzneimittelwirkung) bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Abt. Pharmakovigilanz Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3 D-53175 Bonn Website: www.bfarm.de anzeigen. https://nebenwirkungen.pei.de/nw/DE/home/home_node.html

Für Ärzte und Angehörige von Gesundheitsberufen:

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie entsprechend der nationalen Pharmakovigilanz Gesetzgebung aufgefordert sind, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzuzeigen

https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/RisikenMelden/NebenwirkungsmeldungHeilberufe/_node.html)